Qualität durch das Deutsche Hygienezertifikat

Das Deutsche Hygienezertifikat (DHZ) wurde im Januar 2008 gegründet und ist das erste unabhängige Beratungs- und Prüfungsunternehmen in Deutschland, das Unternehmen für einwandfreie Hygiene und Sauberkeit auszeichnet. Gemessen an staatlich vorgegebenen Anforderungen werden Betriebe von ausgebildeten Fachkräften zertifiziert. Derzeit bilden 25 Außendienstler ein bundesweites Vertriebsnetz. Die Firmenleitung befindet sich in Kleinmachnow unmittelbar vor den Toren Berlins.

Das DHZ ist Mitglied des Vereins „Gesundheitsstadt Berlin e.V.“. Der Erfahrungsaustausch mit Partner- und Gesundheitspraxen gewährleistet ein kompetentes Fachwissen nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen im Bereich Hygiene.

 

Das Deutsche Hygienezertifikat – Unser persönlicher Hygiene-Check

Die Auszeichnung durch das Deutsche Hygienezertifikat steht für einen hohen Hygienestatus und genau dieser ist für unsere Kunden ein entscheidendes Kriterium bei der Wahl des Dienstleistungsunternehmens. Denn nur in einem hygienisch einwandfreien Umfeld fühlen sich unsere Kunden sicher aufgehoben und wohl.

Die Auszeichnung kann als eine Art Haftpflichtversicherung interpretiert werden. Schließlich ist die Zertifizierung durch das Deutsche Hygienezertifikat unsere persönliche Absicherung, dass unser Betrieb alle durch den Gesetzgeber geforderten hygienischen Rahmenbedingungen erfüllt. Wir arbeiten nach allen gesetzlichen vorgegebenen hygienischen Standards, die erforderlichen Unterlagen und Pläne sind erstellt und unser Personal ist entsprechend geschult.

 

Das Deutsche Hygienezertifikat prüft uns nach klaren Richtlinien

Das Deutsche Hygienezertifikat richtet sich nach den Mindestvorgaben des Gesundheitsamtes und der Betriebsgenossenschaft. Eine von einer Hygieneärztin ausgearbeitete und laufend den aktuellen Gesetzgebungen angepasste Checkliste diente als Kontrollinstrument bei unserer Betriebsbegehung.

Ein Auszug aus der DHZ-Checkliste für SugarEpil FFB

  • Sind alle gesetzlich vorgeschriebenen Hygienepläne in unserem Betrieb vorhanden und sind diese korrekt ausgefüllt?
  • Ist der Sterilisator richtig gewartet und geprüft?
  • Welche Ergebnisse zeigen Abklatschtests von Gerätschaften, wie zum Beispiel von Pinseln und Liegen in unserem Kosmetikstudio?
  • Was zeigen Labortests, wenn man zum Beispiel Fußstützen und Matten auf Sterilität untersucht?
  • Sind alle Desinfektionsmittel für den Einsatz im Gewerbe gelistet, also VAH- oder RKI-zertifiziert?
  • Wird mit Desinfektionsmitteln gesprüht oder gewischt, die die Atemwege unserer Kunden und Mitarbeiter nicht belasten?
  • Begehung unseres Betriebs durch autorisierte Hygienefachberater
  • Auflistung aller Mängel anhand einer einheitlichen Checkliste mit bundesweitem Standard
  • Ausarbeitung von Verbesserungsmaßnahmen
  • Schulung in betriebseigenen Räumen inklusive Einführung in die Gefahrstoffverordnung
  • Schriftliche Bestätigung der gesetzlich vorgeschriebenen Unterweisung unserer Mitarbeiter
  • Probenentnahme und Auswertung in akkreditierten Prüflaboren
  • Erstellung der gesetzlich geforderten Desinfektions- und Reinigungspläne sowie der Betriebsanweisung Biogefahrstoffe
  • Erstellung eines universellen Hygieneplans für unseren Betrieb
  • Aushändigung von Formblättern, die für unseren Betrieb notwendig sind
  • Auszeichnung mit dem Siegel des Deutschen Hygienezertifikats in Form eines Zertifikates im Eingangsbereich in unseren Betriebsräumlichkeiten
  • Ein jährlicher Check-up zur Aufrechterhaltung der Zertifizierung
Erfahrungen & Bewertungen zu SugarEpil